Category Archives: Headline

Headline

Yapital und Rakuten kooperieren

Published by:

Yapital, eine Tochter des Otto Konzerns und Rakuten kooperieren. Rakuten will noch in 2013 die Bezahlung mit Yapital implementieren. Rakuten bietent mit mehr als 6500 Onlineshops im Portfolio Waren an.

Yapital

Yapital

Zitat: “Yapital ist aktuell einzigartig als echter Anbieter von Cross-Channel-Zahlungslösungen und damit für uns ein hoch spannender Partner, der mit einem tollen Produkt überzeugt”, sagt Beate Rank, CEO der Rakuten Deutschland GmbH.”

Yapital stellt sich als Cross-Channel-Lösung dar, und will das Bezahlen über einen QR-Code anbieten, der sowohl am PoS, in Webshops, in stationären Geschäften, auf Plakaten, preisetiketten oder auch dem TV-Bildschirm abgebildet werden kann.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)

Mit Paymill startet ein neues Venture von Rocket Internet

Published by:

Paymill

Paymill

Heute startet mit www.Paymill.de ein neues Venture von Rocket Internet. Paymill ist der schnellste Weg Kreditkartenzahlungen online zu akzeptieren.

Das Angebot des Münchner Startups
Paymill ermöglicht es, Kreditkartenzahlungen im Internet innerhalb kürzester Zeit anzubieten. Bislang konnten vor allem Betreiber kleinerer Shops ihren Kunden die
Zahlung per Kreditkarte aufgrund des großen Aufwands und der vergleichsweise hohen Kosten nicht anbieten. Paymill ändert das endlich.

Gründer und Geschäftsführer Mark Henkel: „Mit Paymill ermöglichen wir es jedem Online-Business Zahlungen per Kreditkarte anzunehmen. Paymill ist schnell eingebunden, einfach zu bedienen und überzeugt durch rundum faire und transparente Kosten.“

Die Vorteile von Paymill im Überblick:
• Einfach: unkomplizierte Einbindung der Bezahlmethode Kreditkarte, vollständige und individuelle Integration in den Check-out-Prozess
• Schnell: kein aufwendiges Anmeldeverfahren – Live Schaltung innerhalb von 48 Stunden möglich
• Transparent: keine Setup-Kosten, keine monatlichen Fixkosten sowie umfassender Kundenservice zu allen administrativen und technischen Fragen

Paymill startet zunächst in Deutschland mit der Bezahlmethode Kreditkarte. Die Erweiterung des Service um andere gängige Bezahlmethoden sowie der Start des
Angebots in weiteren Ländern sind bereits in Vorbereitung. Erste Online Shops, die auf Paymill vertrauen, sind DieJeans.de, Tailory.com, Flakegolf.de und mywineportal.com.

Paymill Management Team

Paymill Management Team

Die Paymill GmbH wurde im Juni 2012 von Mark Henkel in München gegründet. Das Management-Team wird ergänzt durch Dr. Stefan Sambol und Jörg Sutara. Derzeit
beschäftigt das Unternehmen 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, vorwiegend mit technischem Hintergrund.

Für Entwickler, Gründer und Webagenturen veranstaltet Paymill Launch-Events in München, Berlin, Hamburg und Köln. Weitere Informationen unter www.paymill.de.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +3 (from 3 votes)

omeco Kundentag und Partnertag 2011 in Kaiserslautern

Published by:

omeco

Am 03.11.2011 findet in Kaiserslautern der omeco Kunden- und Partnertag statt. Spannende Vorträge rund um das Thema eCommerce sowie zahlreiche Informationen der omeco- Partner erwartet die Teilnehmer des diesjährigen Kunden- und Partnertages am 03.11.2011 in Kaiserslautern. Im Laufe der Veranstaltung wird wieder der begehrte Award “omeco webshop of the year 2011? verliehen. Im Vorfeld können sich alle Händler  und Partner, die einen Shop mit der omeco® Software realisiert haben, bewerben. Im Anschluss können Sie sich auf ein umfangreiches Abendprogramm freuen. Neben Segway Parcours & musikalischen Darbietungen haben Sie die Möglichkeit bei Büffet & Getränken, Gespräche zu vertiefen und neue Kontakte zu knüpfen.

Expercash  wird als Partner ebenfalls an dem omeco Kunden- und Partnertag 2011 in Kaiserslautern teilnehmen. Markus Solmsdorff, Geschäftsführer von ExperCash, wird in seinem Vortrag wertvolle Tipps zum Einsatz des elekronischen Lastschriftverfahrens in Online Shops geben; Titel: „Wiederkehrende Kunden mit einer der beliebtesten Bezahlmethoden: Lastschrift – aber richtig!“ Am Stand von ExperCash können sich Online Händler Informationen über die ganze Welt des sicheren Bezahlens holen. Die erfahrenen Berater von ExperCash beraten Interessierte, wie sie das passende Portfolio an Zahlungsarten für ihren Online Shop definieren, um die Abschlussquote zu erhöhen und Zahlungsausfälle zu reduzieren. Besonders beleuchtet werden zahlreiche Parameter wie z.B. Produktportfolio, Zielgruppe des Shops und insbesondere die Sicherheit von Zahlungsarten.

Datum: 03.11.2011, Get together: ab 09:00 Uhr, Referentenvorträge und Expo: ab 10:00 Uhr
Abendprogramm: ca. 18:30 Uhr
Ort: IT Campus, Europaallee 10, 67657 Kaiserslautern
Teilnahmegebühr: 39,- EUR inkl. Abendveranstaltung

Kunden- und Partnertag Hotline: 0631/680350

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)

ExperCash als autorisierter Partner von Trusted Shops ausgezeichnet

Published by:

Die EXPERCASH GmbH, einer der führenden Full-Service Provider für komplettes ePayment, ist jetzt autorisierter Partner von Trusted Shops.

Die Auszeichnung zum „Authorized Partner“ erhielt ExperCash von Trusted Shops, dem europäischen Marktführer für die Zertifizierung von Online-Shops, weil die ePayment Lösungen von ExperCash den Anforderungen von Trusted Shops an die Abwicklung von Zahlungsprozessen in Online Shops entsprechen. Somit erfüllen Online Händler, die die ExperCash Services einsetzen, die notwendigen Qualitätskriterien im Prüfungsbereich des Online Payment, um von Trusted Shops zertifiziert zu werden. Dies betrifft sowohl die gesamten Zahlungsprozesse für nationalen wie auch für internationalen eCommerce.

Payment Anbieter ExperCashVom ePayment, über Risikomanagement bis hin zum vollständigen Debitorenmanagement unterstützt ExperCash Internethändler bei ihrem gesamten Financial Supply Chain Management; auch für Verkäufe ins Ausland.

Das Unternehmen bietet die Abwicklung aller gängigen Bezahlarten an, wie z.B. Kreditkartenzahlungen inkl.  3-D Secure, giropay, sofortüberweisung.de, Kauf auf Rechnung. Zur Umsatzsteigerung auf „fremden“ Märkten bietet der Full-Service-Provider landesspezifische Bezahlarten für nahezu alle Länder mit lukrativen eCommerce Märkten an.

Mit ExperCash haben Internethändler  nur einen Partner, der alle Prozesse ihres Online-Zahlungsverkehrs  von A-Z übernimmt. Die PCI-Zertifizierung ist für Händler, die die ExperCash I-Frame oder Popup-Technologie nutzen, inklusive. Seit Jahren vertrauen mehrere hundert Händler auf die maßgeschneiderten Lösungen von ExperCash.

ExperCash, ein Tochterunternehmen des weltweit agierenden Payment Service Providers DataCash Group Limited (UK), das zur MasterCard Gruppe gehört,  ist in sechs europäischen Ländern vertreten: In Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, in den Niederlanden und in UK.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Betrugsprävention für Online Shops

Published by:

Kommt es zu einem Online Shop zu einer Bestellung mit einer Kreditkarte, welche gestohlen wurde, so entsteht dem Onlinehändler ein mitunter hoher Verlust.
Meistens wurde die Bestellung bereits ausgeliefert und der echte Inhaber der Kreditkarte widerspricht nun der Abrechnung und bucht den Betrag zurück.
Aus diesem Grund wird die Betrugsprävention immer wichtiger. Bei Bestellungen, welche mit einer Kreditkarte bezahlt wurde, sollte man sofort einige Dinge begutachten.

Die folgende Liste zeigt einige Merkmale auf, welche Ihnen einen ersten Anhaltspunkt geben können:

  • Bestellt der Kunde zum ersten mal bei Ihnen?
  • Bestellt der Kunde bei dieser ersten Bestellung zu einem sehr hohen Betrag?
  • Bestellt der Kunde einen Artikel, der bereits früher bei Betrugsfällen bestellt wurde?
  • Sind Rechnungs- und Lieferanschrift identisch oder abweichend?
  • Lässt der Kunde evt. an eine Packstation oder ein Postfach liefern?
  • Bestellt der Kunde an eine Adresse, die bereits aus einem früheren Betrugsfall bekannt ist?
  • Passen der Name und die E-Mail Adresse des Bestellers nicht zusammen?
  • Sind in der E-Mail Adresse viele Zahlen enthalten?
  • Gab es mit dem gleichen Emailprovider evt. früher bereits Betrugsfälle?
  • Bestellt der Kunde aus dem Ausland?
  • Soll die Bestellung ins Ausland geliefert werden?

Haben Sie weitere Punkte, die Ihnen bereist aufgefallen sind und die hier fehlen?

Dann würden wir uns freuen, wenn Sie Ihren Hinweis hier als Kommentar hinterlassen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Epayment Umfrage des E-Commerce-Leitfadens

Published by:

banner-160x160Das Bezahlen im Internet bleibt aufgrund des Spannungsfelds zwischen Kundenwünschen und Vermeidung von Zahlungsausfällen eine wichtige Herausforderung für Online-Händler. Wie die Anbieter mit dieser Herausforderung derzeit umgehen, möchte das E-Commerce-Leitfaden-Team mit einer aktuellen Händlerbefragung ermitteln. Die Ergebnisse fließen auch in die Neuauflage des E-Commerce-Leitfadens ein, die für Anfang 2011 geplant ist.

Die Gestaltung der Zahlungsabwicklung ist für Online-Händler keine leichte Aufgabe. Mittlerweile steht eine Vielzahl an unterschiedlichen Zahlungsverfahren zur Verfügung, die sich in Bezug auf die Akzeptanz bei den Kunden, das Zahlungsausfallrisiko und die Kosten stark voneinander unterscheiden. Zusätzlich müssen die Anbieter sich überlegen, welche Maßnahmen sie zur Risikoreduzierung und zur Beitreibung offener Forderungen ergreifen und inwieweit sie Prozessschritte automatisieren oder an externe Dienstleister auslagern wollen.

Um Online-Händler unter anderem bei der Gestaltung der Zahlungsabwicklung im ECommerce zu unterstützen, hat ein Konsortium bestehend aus elf namhaften Lösungsanbietern und dem Forschungs- und Beratungsinstitut ibi research an der Universität Regensburg den E-Commerce-Leitfaden (www.ecommerce-leitfaden.de) ins Leben gerufen. Der kostenlose Leitfaden gibt kompakt und aus einem Guss Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um den elektronischen Handel.
Welche Themen die Online-Händler in Bezug auf die Zahlungsabwicklung derzeit beschäftigen, mit welchen Herausforderungen sie konfrontiert sind und wie sie mit diesen
Herausforderungen derzeit umgehen, das möchte das E-Commerce-Leitfaden-Team mit einer aktuellen Händlerbefragung ermitteln. Die Ergebnisse werden von ibi research anonymisiert ausgewertet und wie gewohnt den Händlern zur Verfügung gestellt. Sie bilden zudem eine wichtige Grundlage für die neue Version des E-Commerce-Leitfadens, die für Anfang des Jahres 2011 geplant ist.

Die Befragung basiert auf bisherigen Ergebnissen des Projekts E-Commerce-Leitfaden sowie den praktischen Erfahrungen der Leitfaden-Partner Atrada, atriga, cateno, ConCardis, creditPass, etracker, Hermes Logistik Gruppe Deutschland, janolaw, mpass, Saferpay und xt:Commerce. Dr. Ernst Stahl, Research Director bei ibi research, erläutert dazu: „Die Erfahrungen mit unterschiedlichen Zahlungsverfahren werden in der Befragung ebenso behandelt, wie das Risiko- und Forderungsmanagement und die besonderen Herausforderungen beim Verkauf ins Ausland. Die Händler bekommen – im Verlauf der Befragung selbst sowie durch die Ergebnisse – wertvolle Tipps, wie sie ihre Prozesse in Zukunft besser gestalten können.“
Die Umfrage ist unter folgender URL erreichbar:
http://www.ibi.de/payment-studie


Unterstützt werden der E-Commerce-Leitfaden sowie die aktuelle Befragung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, dem Bundesverband der Dienstleister für
Online-Anbieter e.V., dem Bundesverband des Deutschen Versandhandels e.V. sowie von zahlreichen Kammern und Verbänden.
Händler, die sich an der Befragung beteiligen, erfahren mehr über die aktuellen Möglichkeiten im Bereich des E-Payments und erhalten auf Wunsch eine kostenlose
Zusammenfassung der Studienergebnisse. Diese ermöglicht es ihnen, ihren aktuellen Entwicklungsstand in den unterschiedlichen Themenfeldern mit anderen Händlern zu
vergleichen. Als kleines Dankeschön werden unter den Teilnehmern je fünf Exemplare der neuen, dritten Auflage des E-Commerce-Leitfadens sowie jeweils ein Jahresabonnement der Fachzeitschriften t3n und Internet World Business verlost.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

PAYMENT Kongress für Zahlsysteme und Forderungsmanagement

Published by:

PAYMENT (2)

Die PAYMENT 2010 – 5. Kongress für Zahlsysteme und Forderungsmanagement bietet vom 18. bis 20. Mai 2010 die Gelegenheit sich mit Experten und Praktikern über die neuesten Trends bei Zahlungssystemen und Erfolg versprechende Lösungen im Forderungsmanagement zu informieren.

Folgende Themenschwerpunkte haben Praktiker und Experten für Sie vorbereitet:

  • Mobile Payment Umsetzung
  • Zahlsysteme im Online-Handel
  • Sicherheit im Zahlungsverkehr
  • Zukunft SEPA Realität und Zukunftsperspektive
  • Forderungsmanagement: Risikokontrolle und -bewertung
  • Nationales und internationales Forderungsmanagement
  • Rechtliche Rahmenbedingungen im Forderungsmanagement und Datenschutz

Lassen Sie sich von erfolgreichen Methoden aus der Praxis anregen und machen Sie sich mit den innovativsten Lösungsansätzen im Markt vertraut.

Zahlreiche Experten aus namhaften Unternehmen referieren über ihre Erfahrungen und bieten Ihnen somit einen direkten Mehrwert für Ihre berufliche Praxis sowie die Möglichkeit zum intensiven Networking.

Weitere Informationen unter

www.payment-kongress.de

Und für alle die nicht zu dem Kongress gehen, kann ich den Besuch der wunderschönen Stadt Coburg empfehlen. Die passen Hotels in Coburg finden sich schnell und dann können Sie sich ein paar schöne Tage machen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Payment Anbieter gehört zu den TOP20 Unternehmen im Bereich Finance

Published by:

Die Initiative Mittelstand hat sich auf die Fahne geschrieben, mittelständischen Unternehmen ein verlässlicher Partner und Berater bei der Auswahl geeigneter IT-Lösungen zu sein und über die Potenziale neuer Technologien gezielt zu informieren.

Als Anbieter seiner innovativen ePayment Lösungen wurde ExperCash jetzt von der Initiative Mittelstand in die Top20 der Mittelstandsliste im Bereich Finance aufgenommen. Die Initiative Mittelstand verleiht das Signet als exklusives Qualitätssiegel für innovative Lösungen.

ExperCash unterstützt Internethändler mit seinen Payment Lösungen bei allen Prozessen ihres Online-Zahlungsverkehrs aus einer Hand: vom kompletten ePayment über ausgefeiltes Risikomanagement bis hin zum vollständigen Debitorenmanagement und auch für Verkäufe ins Ausland.

Bildquelle: Payment Anbieter ExperCash

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

ecommerce conference 2010 Termine

Published by:

Im März 2010 tourt die ecommerce conference www.ecommerce-conference.de bereits zum siebten Mal wieder durch Deutschland mit Stops in Hamburg am 4. März, in Frankfurt am 9. März, in Düsseldorf am 10. März und München am 17. März.

Fachbesucher finden hier kundenorientierte Lösungen für erfolgreiche Vertriebs- und Serviceprozesse. Zudem wird gezeigt, wie die neuesten Trends in der Praxis umgesetzt werden können.

Zu den Themen zählen:

- Shopsoftware: Open source vs. Bezahl-Software
- SEO und SEM für Online Shops: Conversion Rate, Landing Page, Bid-Management
- Affiliate Marketing: Welche do´s and dont´s gibt es?
- Social Commerce: Social Media Strategien, Umgang mit Kundenbewertungen
- Mobile Commerce: Effektive Umsetzung für Ihren Online Shop
- Usability/Shop Analytics: Einsatz von Produktvideos, Learnings und
Umsetzung der Analyseergebnisse
- E-Payment und Mobile Payment: Zahlungsmethoden, Risikomanagement,
Bonitätsprüfung, Forderungsmanagement, Inkasso

Auch der Payment Anbieter Expercash wird in allen 4 Städten mit einem Vortrag vertreten sein. Vortragstitel: Kreditkarte, ja aber sicher! Unterpunkte: PCI Compliance, 3D-Secure und Fraud Prevention.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Online Zahlungsysteme Schnittstelle für PrestaShop

Published by:

Die Online Zahlungssysteme von ExperCash können jetzt auch im Open Source Shopsystem PrestaShop integriert werden. Die entsprechende Schnittstelle hat die die Firma touchDesign entwickelt. Sie kann einfach über den Modulinstaller in das Shopsystem integriert werden.

Somit können Online Händler, die ihren Internetshop auf Basis von PrestaShop betreiben, ihren Kunden alle gängigen Bezahlarten, wie z.B. Kreditkartenzahlungen, 3-D Secure, giropay, sofortüberweisung.de und den Kauf auf Rechnung anbieten. Durch das Anbieten mehrerer beliebter Bezahlarten gewinnen Internet Händler mehr Kunden und generieren mehr Umsatz.

Mit ExperCash haben Internethändler nur einen Partner, der alle Prozesse ihres Online Payment Zahlungsverkehrs für sie übernimmt, auch für Verkäufe ins Ausland. Ein weiterer Vorteil ist, dass die PCI-Zertifizierung für Händler, die die ExperCash I-Frame- oder Popup-Technologie nutzen, inklusive ist.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)